Abstandsmessungen
Abstand zur Kim :
Für die Augenhöhe des Beobachtes über dem Wasser (AH) in Metern gibt die folgende Tabbelle den Abstand (a) zur Kim (dem Horizont) in Seemeilen.

AH (m)1,02,03,04,05,0
a (sm)2,03,03,54,04,5



Abstand eines Leuchtfeuers in der Kim :
Kennt man die Höhe eines Leuchtfeuers ( z.B aus dem Leuchtfeuerverzeichnis) kann man die Entfernung zu diesem Feuer berechnen, wenn es so eben in der Kim erscheint :



Abstand durch Höhenwinkelmessung :
Hat man einen Sextanten an Bord (in der terrestrischen Navigation tut es ein preiswerter Plastiksextant), kann man den Höhenwinkel eines Peilobjektes, z.B. eines Leuchtfeuers messen. Mit dem gemessenen Höhenwinkel (in Winkelminuten) und der Höhe des Peilobjektes ergibt sich der Abstand a (sm) wie folgt :

In Tidengewässern ist ggf. die aktuelle Höhe des Objekts über dem Wasser zu bestimmen.
Wichtig ist, daß der Fuß des Objektes vor der Kim liegt, weil ansonsten der Höhenwinkel deutlich zu klein und damit der Abstand viel zu groß gemessen wird.